November - Dezember 2013

IFRS Aktuell - neue Entwicklungen der Rechnungslegung

Seminar / mehrere Orte

 

Die Rechnungslegung nach IFRS befindet sich in einem umfassenden Wandel, wie unter anderem die in der Entwicklung befindlichen neuen Standards zur Umsatzrealisierung, zum
Leasing und zur Bilanzierung von Finanzinstrumenten zeigen. Dieser vom IASB initiierte Wandel, der uns von "IFRS 2.0" sprechen lässt, wird sich signifikant auf die bisherige Bilanzierung auswirken. Gleichzeitig zieht er erhebliche Anpassungen in den Prozessen und Systemen der Unternehmen nach sich. Diese sollten sich daher schon jetzt über die bereits
verabschiedeten Regelungen und die zu erwartenden Änderungen sowie über mögliche Auswirkungen informieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, die für Ihr Unternehmen relevanten Problembereiche im Rahmen dieses Seminars frühzeitig zu identifizieren. Unsere Spezialisten stehen für Ihre individuellen Fragen und für Diskussionen gerne zur Verfügung.

Ihre Vorteile: Das Seminar bietet Ihnen eine komprimierte Darstellung der Neuerungen und beabsichtigten Änderungen der IFRS. Sie erhalten einen praxisorientierten Überblick über die damit verbundenen Herausforderungen für Ihr Unternehmen und können so bereits im Vorfeld eventuell erforderliche Maßnahmen ergreifen.

Bitte beachten Sie für den Standort Hannover die neue Location - das Hotel Crowne Plaza.

Die Standorte München, am 26. November 2013, Frankfurt am Main, am 3. Dezember 2013 und Köln, am 17. Dezenber 2013 sind bereits ausgebucht!

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer/-innen und Vorstände sowie an Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Finanzen, Controlling, Rechnungswesen und Investor Relations, die sich über die Neuregelungen und Änderungen der IFRS und deren Auswirkungen informieren wollen (einschließlich Banken & Versicherungen).

 

Termine und Veranstaltungsorte

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro zzgl. USt. pro Person. Die Rechnung senden wir Ihnen nach der Veranstaltung zu.

 

Anmeldebedingungen

Bitte registrieren Sie sich bis eine Woche vor der Veranstaltung online oder senden Sie eine E-Mail an: sulitzsch@kpmg.com. Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie eine gesonderte Teilnahmebestätigung.

 

 

Veranstalter

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft


Ansprechpartner